Baby- und Kinder-Nöte verstehen: Fortbildungsablauf

Geplante Kursinhalte und Fortbildungsablauf (es kann durch die Kinder zu Verschiebungen oder Änderungen im Praxisteil kommen)

Freitag:

15.00 – 15.30 Uhr:               Vorstellungsrunde und Einführung in die Themen
15.30 – 17.00 Uhr:               Praxis: geplant ein Baby zwischen 1-3 Monaten
17.00 – 18.00 Uhr:               Nachbesprechung

Je nach Zeit: Befund im Spiegel, die entspannte Rückenlage für Erwachsene. Woran erkennt beim Erwachsenen, welche Probleme er schon sehr lange hat, die also im Verhältnis zu seiner eigenen Vergangenheit stehen?

Samstag:

09.00 – 11.00 Uhr:             Theorie: Ursachen und Folgen von Schwangerschaft, Geburt, Zusammenhänge
und deren Folgen für das ältere Kind
11.15 – 12.30 Uhr:               Praxis: ein weiteres Baby oder Kind
12.30 – 13.00 Uhr              Nachbesprechung
14.00 – 15.30 Uhr:             Praxis: ein weiteres Kind
15.30 – 16.00 Uhr:             Nachbesprechung
16.15 – 17.30 Uhr:              Folgen des „kurzen Halses“ und der „verkürzten Leiste“
17.30 – 18.00 Uhr:             Impfkriterien und bewährte Unterstützung mit Medikamenten

Sonntag:

08.00 –  09.30 Uhr:            Praxis: Vorschulkind! Kriterien für die Schulreife
09.30 – 10.30 Uhr:              Nachbesprechung „Vorschulkind“ an Hand des gedrehten Videos
11.00 – 12.00 Uhr:               Handling des Babys mit Rücksicht auf seine Haltungsmöglichkeit
12.00 – 13.00 Uhr:              Beispiele an Hand von Filmen aus meiner osteopathischen Praxis