Publikationen

babynoete_verstehen

Baby-Nöte verstehen

Karin Ritter ist Autorin des erfolgreichen Buches „Baby-Nöte verstehen“ mit beiliegender DVD, damit Sie sehen können, wie man mit Babys sanft und richtig umgehen kann. Es ist 2014 im TRIAS-Verlag erschienen, ein als Elternratgeber gedachtes Werk, welches aber zunehmend auch von Fachleuten (Osteopathen, Hebammen und Physiotherapeuten) genutzt wird.

Die Webinar-Aufzeichnung „Baby-Nöte verstehen“ gibt es auch beim TRIAS-Verlag.

Ihr Buch wird unter anderem auch empfohlen bei:

Frühchen-Portal

familie.de

familienleben.ch

osteopathiebücher.de

Bezug bei Amazon oder im Buchhandel.

__________________________________________________________________

 

Neuromotorisch fit

Im Dezember 2017 erschien ihr 2. erfolgreiches Buch, auch wieder mit Videos zum Zeigen der Übungen:

Neuromotorisch fit

TRIAS-Verlag, Stuttgart, Dezember 2017 – Unruhig, unzufrieden, kränklich, unkonzentriert: Diese Anzeichen können bei Kindern Folgen bewegungsbedingter Funktionsstörungen sein. Osteopathin Karin Ritter weiß, wie eng Bewegung, Gesundheit, Verhalten, Sprechen und Lernen bei der Kinderentwicklung miteinander vernetzt sind. In ihrem Ratgeber „Neuromotorisch fit“ (TRIAS Verlag, Stuttgart. 2017) erklärt sie die Zusammenhänge und zeigt Eltern, wie sie ihre Kinder unterstützen können.

Bezug bei Amazon oder im Buchhandel.

Und hier sehen Sie 3 Beispiele von 32 Videos!
Aus:
https://www.thieme.de/de/baby-schwangerschaft/neuromotorisch-fit-121010.htm

„In der osteopathischen Praxis wird deutlich, dass das Verhalten vieler Kinder oft von ihrer Fähigkeit abhängt, sich zu bewegen“, erklärt Ritter. Schon kleine Kinder können unter Bewegungseinschränkungen leiden, die Schmerzen verursachen und ihr Verhalten beeinflussen.

„Wäre es nicht verrückt, wenn Kinder nicht ausreichend schlafen, nur weil sie nicht liegen können? „Wäre es nicht verrückt, wenn Kinder nicht gut lesen lernen, nur weil ihre Augen nicht ruhig hinschauen können?“, fragt die Autorin. „Kinder müssen befähigt werden, die gesamte Bandbreite aller Bewegungen auszuschöpfen. Denn erst dann können Kinder alles lernen, was das Leben von ihnen fordert“, betont Karin Ritter.

Eine wichtige Voraussetzung für eine normale und gesunde Kinderentwicklung ist das Strecken und Bewegen unseres Körpers aus der Embryohaltung heraus. Haben Kinder im Babyalter diese neuromotorische Entwicklung nicht ausreichend vollzogen, leiden sie häufig unter Bewegungseinschränkungen, die zu Kopf- und Bauchschmerzen sowie Schlafstörungen führen können. Osteopathen versuchen die Ursachen solcher Blockaden aufzuspüren und zu lösen. Auch Eltern können etwas tun. Unruhe, Fehler bei Schulaufgaben, Träumer, Kopfschmerzen, Entzündungen im    Hals-/Nasen-/Rachenbereich, Knieschmerzen und vieles mehr – hier finden Sie die Erklärungen mit Lösungsansätzen. In den Videoaufzeichnungen sehen Sie ganz konkret, wie Sie Ihrem Kind selbst helfen können!! Die konsequente Fortsetzung von „Baby-Nöte verstehen“.

In diesem Ratgeber erfahren sie, was bestimmte Auffälligkeiten bei ihrem Kind bedeuten können. Basierend darauf finden sie Vorschläge für Massagen, Dehnübungen, Fingerspiele, Koordinations- oder Atemübungen, die dem Kind helfen. Das Buch richtet sich an Eltern, Erzieher und Therapeuten besonders von drei- bis neunjährigen Kindern.

___________________________________________________________________

Volume 16, Issue 4, December 2015, Pages 23-26
Special

Kindernöte verstehen – das Bewegungsverhalten von Babys und Kindern

Zusammenfassung:

Berufserfahrung, persönliche Erfahrung und die Entwicklung der eigenen Kinder zeigen, dass die Rückenlage nicht entspannt möglich ist, wenn der Mensch eine Beugehaltung oder Beugespannung hat. Dabei ist es unerheblich, ob er neugeboren oder 90 Jahre alt ist und ob diese Spannung durch Flexionsläsionen bei Bewegungseinschränkung, Bewegungsmangel, Verletzungen, Narben, Schmerzen, sonstige Anomalien oder durch eine zentrale Spastik entsteht.


Des Weiteren verfasste sie verschiedene Artikel u.a. in der

Osteopathischen Medizin

im Rahmen des Innovationspreise für Osteopathie (2015/2016). Auch in diesem Artikel geht es darum, die Zusammenhänge von kindlichen Bewegungssmustern im Bezug zu Verhalten und Gesundheit zu verstehen.