Bitte mitbringen

  • Empfehlung bzw. wirklich notwendig:
    Eine Kamera oder ein Mobiltelefon, mit dem Sie Videoaufnahmen erstellen können. Denken Sie an das Akku-Aufladegerät und genug Speicherplatz (ca. 3 GB)
  • Warme Socken oder Hausschuhe
  • Eine Decke, Laken oder großes Handtuch als Unterlage
  • Unterlagen zur Erkrankung, Röntgenbilder, Berichte, Medikamente etc., Privatrezept Ihres Arztes (falls vorhanden), sowie Ihre E-Mail-Adresse
  • Bei Babys und (Klein-)Kindern: Mutterpass und Untersuchungsheft, Impfheft, falls möglich Fotoalben Ihres Kindes aus dem ersten Lebensjahr.
  • Bei Babys bitte auch einen asymmetrischen Schnuller mit „oben“ und „unten“, auch wenn es diesen Schnuller bisher nicht genommen hat!

Dauer

Die Dauer des Erstbesuches kann bis zu 90 Minuten betragen. Über die eigentliche Behandlung hinaus empfehlen und zeigen wir Ihnen Übungen und geben Ihnen Tipps, wie Sie Ihren Alltag besser bewerkstelligen. Wir laden Sie daher herzlich ein, Übungen direkt per Video aufzunehmen. Dann können Sie zu Hause alles nochmal anschauen und vergessen nichts.


Kosten

  • Unter www.osteokompass.de können Sie sich im Vorfeld über Ihre Krankenkasse informieren.
  • Bei einer privaten Krankenversicherung kann über die Heilpraktikerleistungen abgerechnet werden, sofern diese in dem von Ihnen gewählten Tarif enthalten sind.
  • Viele gesetzlichen Krankenkassen erstatten inzwischen anteilig eine osteopathische Behandlung. Hier kann sich eine Heilpraktiker-Zusatzversicherung lohnen.
  • Für die anteilige Kostenübernahme ist ggfs. ein Privatrezept Ihrer Ärztin oder Ihres Arztes erforderlich. Auf diesem sollte stehen:
    „Osteopathische Behandlung erwünscht bei …. (hier steht die Diagnose der Arztes)“
  • Unsere Abrechnung erfolgt nach dem Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH)
  • Die Behandlung ist vor Ort nach der Behandlung in Bar oder per EC-Karte bezahlt werden. Eine Zahlung per Kreditkarte ist leider nicht möglich.
  • Für weitere Hinweise verweisen wir gerne auf folgendes Video (Zu Youtube)